Artikel speichern
Artikel Suchen
Newsletter abonnieren
ADVERTISEMENT
Beitrag Teilen
Auf Telegram teilen
Auf Whatsapp teilen
Per Email teilen
Auf Linkedin teilen
Auf Xing teilen
Auf Twitter teilen
Auf Facebook teilen

Wawrinka setzt auf Bitpanda

wawrinka_CryptoValleyNews

Einleitung

Stan Wawrinka, der Schweizer Tennisstar und dreifache Grand-Slam-Gewinner, hat kürzlich eine Partnerschaft mit Bitpanda, einer führenden europäischen Investmentplattform, bekannt gegeben. Diese Zusammenarbeit ist ein bedeutender Schritt sowohl für die Welt des Sports als auch für die Kryptowährungs- und Investmentbranche. In diesem Artikel werfen wir einen detaillierten Blick auf die Hintergründe, Ziele und die Bedeutung dieser Partnerschaft.

Wer ist Stan Wawrinka?

Stan Wawrinka, geboren am 28. März 1985 in Lausanne, Schweiz, ist einer der erfolgreichsten Tennisspieler der letzten Jahrzehnte. Mit drei Grand-Slam-Titeln (Australian Open 2014, French Open 2015 und US Open 2016) und einer olympischen Goldmedaille im Doppel (2008) hat sich Wawrinka einen festen Platz in der Tennisgeschichte gesichert. Seine Ausdauer, sein technisches Können und seine mentale Stärke haben ihn zu einem Vorbild für viele junge Athleten gemacht.

Was ist Bitpanda?

Bitpanda ist eine in Wien ansässige Investmentplattform, die 2014 gegründet wurde. Das Unternehmen bietet eine benutzerfreundliche Plattform, auf der Nutzer in verschiedene Vermögenswerte wie Kryptowährungen, Aktien, Edelmetalle und ETFs investieren können. Mit über 3 Millionen Nutzern in ganz Europa hat sich Bitpanda als eine der führenden Plattformen in der Investmentbranche etabliert.

Die Ziele der Partnerschaft

Die Partnerschaft zwischen Stan Wawrinka und Bitpanda zielt darauf ab, mehrere Ziele zu erreichen:

  1. Förderung von Blockchain- und Krypto-Wissen: Durch die Zusammenarbeit sollen mehr Menschen über die Möglichkeiten und Vorteile von Blockchain-Technologie und Kryptowährungen aufgeklärt werden. Bitpanda plant, Wawrinkas Reichweite und Einfluss zu nutzen, um Bildungsinhalte zu erstellen und zu verbreiten.
  2. Erhöhung der Markenbekanntheit: Wawrinka, als prominente Persönlichkeit, wird dazu beitragen, die Sichtbarkeit und das Vertrauen in die Marke Bitpanda zu steigern. Dies ist besonders wichtig in einem sich schnell entwickelnden Markt wie dem der Kryptowährungen.
  3. Gemeinsame Werte: Beide Partner teilen Werte wie Integrität, Innovation und Exzellenz. Diese Werte sollen in der Partnerschaft zum Ausdruck kommen und sowohl bestehende als auch potenzielle Nutzer ansprechen.

Konkrete Massnahmen und Aktivitäten

Im Rahmen der Partnerschaft sind verschiedene Aktivitäten und Initiativen geplant:

  • Werbekampagnen: Stan Wawrinka wird in verschiedenen Werbekampagnen auftreten, um die Plattform und deren Vorteile zu bewerben.
  • Bildungsinhalte: Geplant sind Webinare, Tutorials und andere Bildungsmaterialien, die von Wawrinka präsentiert oder unterstützt werden.
  • Exklusive Angebote: Es wird exklusive Angebote und Promotions für Bitpanda-Nutzer geben, die durch die Partnerschaft ermöglicht werden.

Offizielle Ankündigung und Zitate

Paris/Wien, 23.05.2024 – Die Partnerschaft unterstreicht neben Bitpandas Position als führender Krypto-Broker in Europa, auch sein Engagement in der Welt des Sports. Die Zusammenarbeit mit Stanislas Wawrinka verkörpert die Konvergenz zwischen zum einen der Hingabe, Präzision und Strategie des Tennissports und zum anderen der dynamischen Welt der Kryptowährungen.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Bitpanda. Ich interessiere mich schon seit Jahren für Kryptotechnologie und investiere einige Zeit außerhalb des Tennisplatzes in das Thema. Durch meine Zusammenarbeit mit Bitpanda kann ich jetzt beide Leidenschaften miteinander verbinden: das Tennis und Kryptowährungen. Außerdem ist mein Vater ein grosser Fan des FC Bayern München und durch die Zusammenarbeit von Bitpanda mit diesem international bekannten Fussballverein ergibt sich eine weitere emotionale Verbindung“, sagt Stanislas Wawrinka.

Eric Demuth, CEO und Gründer von Bitpanda kommentiert:

„Wir wissen um die Faszination, die die Welt des Sports auf Menschen ausübt. Bei unseren Partnerschaften in diesem Umfeld geht es immer darum, mit Einzelpersonen und Marken zusammenzuarbeiten, die unsere Werte teilen. Mit 16 gewonnenen Titeln, darunter 3 Grand Slams, ist Stan Wawrinka einer der erfolgreichsten Athleten der Schweiz. Bitpanda ist seit längeren äusserst engagiert und präsent im Schweizer Markt sowie auch in Frankreich, wo Stan regelmäßig bei Sandplatztournieren dominiert. Stan versteht und unterstützt die Kryptowährungs- und Blockchain-Technologie und ist damit der ideale Markenbotschafter, um die Akzeptanz von Krypto weiter auszubauen.“

Bedeutung für die Branchen

Für den Sport

Die Partnerschaft zwischen einem führenden Tennisspieler und einer Investmentplattform ist ein Beispiel dafür, wie Sportler zunehmend als Markenbotschafter in verschiedenen Branchen aktiv werden. Es zeigt auch, dass Sportler ihre Reichweite und ihren Einfluss nutzen, um Themen wie finanzielle Bildung und Investitionen zu fördern.

Für die Kryptowährungs- und Investmentbranche

Für Bitpanda und die Kryptowährungsbranche insgesamt ist diese Partnerschaft ein Zeichen dafür, dass Kryptowährungen und digitale Investitionen zunehmend im Mainstream ankommen. Die Unterstützung durch eine prominente Persönlichkeit wie Stan Wawrinka kann das Vertrauen und die Akzeptanz bei einer breiteren Zielgruppe erhöhen.

Fazit

Die Partnerschaft zwischen Stan Wawrinka und Bitpanda ist ein vielversprechendes Beispiel für die Zusammenarbeit zwischen Sport und Finanztechnologie. Sie vereint die Stärken beider Welten und hat das Potenzial, sowohl die finanzielle Bildung zu fördern als auch die Markenbekanntheit von Bitpanda zu steigern. Mit dieser Partnerschaft setzen beide Parteien ein starkes Zeichen für Innovation, Vertrauen und Zusammenarbeit.

Beitrag Teilen
Auf Whatsapp teilen
Auf Telegram teilen
Per Email teilen
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkedin teilen
Auf Xing teilen
Auf Reddit teilen
ADVERTISEMENT

Weitere News

Abonniere unseren Newsletter und bleibe stets up to date über die aktuellsten Ereignisse aus den Bereichen Blockchain, Dezentralisierung, Digital Assets, Entrepreneurship und Investment.