23. Juli 2024
Artikel speichern
Artikel Suchen
Newsletter abonnieren
ADVERTISEMENT
Beitrag Teilen
Auf Telegram teilen
Auf Whatsapp teilen
Per Email teilen
Auf Linkedin teilen
Auf Xing teilen
Auf Twitter teilen
Auf Facebook teilen

Serie-A-Finanzierung: Meilenstein in der Immobilien-Tokenisierung

Brickmark_Dynasty Global_Crypto Valley News
Content-Quelle

Die Pioniere der Immobilien Tokenisierung, Dynasty Global Investments AG (Dynasty) und BrickMark Group AG (BrickMark), beide ansässig im Crypto Valley Zug, haben letztes Wochenende ihre strategische Partnerschaft besiegelt. Dynasty erwarb im Rahmen einer Serie-A-Finanzierung einen strategischen Anteil an BrickMark. Der Abschluss wurde durch die Transaktion des Investitionsbetrags von CHF 10 Millionen gekennzeichnet, die in Echtzeit mit D¥N auf der Ethereum-Blockchain vor den Teilnehmern der Unkonferenz des SWISS WEB3 FESTS letzten Samstag durchgeführt wurde.

Im Wesentlichen wird die strategische Partnerschaft dazu führen, dass BrickMark den von Dynasty ausgegebenen D¥N-Zahlungstoken in seine Plattform zur Immobilien-Tokenisierung integriert und im Gegenzug Dynasty einen strategischen Anteil an einem der weltweit führenden Dienstleister für die Tokenisierung von Immobilien und nachhaltigen Vermögenswerten, BrickMark, erwirbt. D¥N ist von den Finanzmarktbehörden der Schweiz und Brasiliens als Zahlungstoken mit Immobilienbezug klassifiziert und kann als digitale Währung für die Abwicklung von Immobilien-Sicherheitstoken auf BrickMarks proprietärer Plattform BRICKGATE verwendet werden. BRICKGATE ist Europas erste vertikale Plattform zur Tokenisierung von Immobilien und wird für den brasilianischen Markt im dritten Quartal 2024 mit Immobilienprojekten, die einen Vermögenswert von über 400 Millionen US-Dollar überschreiten, eingeführt.

Mit einer maximalen Ausgabe von 21 Millionen Einheiten ist der D¥N-Token ein ERC-20-Token auf der Ethereum-Blockchain. Er ist auf eine Höchstmenge von 21 Millionen Token begrenzt, ähnlich wie Bitcoin, und hat derzeit eine Marktkapitalisierung von etwa CHF 240 Millionen. Dynasty Global plant, den Token innerhalb der nächsten zwei Monate an mindestens zwei großen Krypto-Börsen zu listen. Die Vereinbarung sieht auch vor, dass BrickMark in den kommenden Monaten Immobilienvermögen im Wert von über CHF 1,5 Milliarden auf seiner Plattform tokenisieren wird, wobei CHF 400 Millionen dieser Vermögenswerte bereits aus dem Portfolio und Netzwerk von Dynasty, hauptsächlich in Brasilien, stammen.

Für Eduardo Carvalho, CEO und Mitbegründer von Dynasty Global AG, zeigt die Abwicklung der Transaktion mit D¥N, dass der D¥N-Zahlungstoken eine ähnliche globale Akzeptanz für den Immobilienmarkt erfährt. „Für D¥N ist die Integration in die BrickMark-Plattform ein strategischer Schritt, der seinen Wert weiter unterstreicht. Unser Ziel ist es, der führende digitale Zahlungsanbieter im Immobiliensektor zu werden.“

Für Stephan Rind, CEO und Gründer der BrickMark Group AG, bestätigt die öffentliche Echtzeitabwicklung der Investition mit D¥N den Aufstieg und die Akzeptanz von durch Immobilien abgesicherten digitalen Wertpapieren und digitalen Vermögenswerten. „Wir freuen uns, dass Dynasty Global Investment unsere Serie-A-Runde anführt. Die Abwicklung der Investition in Echtzeit ohne Mittelsmann oder Bank zeigt die Möglichkeiten der Blockchain-Technologie auch für die Zukunft der Private Equity- und Venture Capital-Märkte. Es ist ein historischer Moment von zwei Pionieren in der Tokenisierung.“

Dynasty Global AG ist das erste Kryptowährung ausgebende Unternehmen der Welt, das ein Immobilienportfolio als Referenz für seine Zahlungstoken verwendet. Durch D¥N kann der Emittent finanzielle und Immobilientransaktionen weltweit vereinfachen und ein dezentralisiertes Erlebnis bieten sowie größere Stabilität, da es einen Referenzwert eines realen Vermögenswerts hat. Mit einer starken Präsenz auf den europäischen, asiatischen und brasilianischen Märkten hat das Unternehmen seinen Hauptsitz in Zug im Crypto Valley, Schweiz. Mit einer maximalen Ausgabe von 21 Millionen Token ist D¥N an verschiedenen globalen Börsen gelistet, und in Brasilien ist er auf der Börse Mercado Bitcoin verfügbar.

BrickMark Group AG ist ein erstklassiger Pionier in der Tokenisierung von Immobilienvermögen und ein Komplettanbieter für die Erstellung, Ausgabe und Verwaltung von digitalen Vermögenswerten und Wertpapieren. Seit seiner Gründung im Jahr 2018 ist das Unternehmen führend bei einer Vielzahl von Transaktionen, einschließlich der weltweit größten Tokenisierung einer einzelnen Gewerbeimmobilie an der Bahnhofstrasse in Zürich. Bis heute hat das Unternehmen Tokenisierungstransaktionen mit einem Gesamtwert von über 160 Millionen US-Dollar durchgeführt. BrickMark hat entwickelt und betreibt die erste voll skalierbare vertikale Tokenisierungsinfrastruktur für Immobilienvermögen in Europa, BRICKGATE, um den schnell wachsenden Tokenisierungsmärkten gerecht zu werden, deren Volumen voraussichtlich von 310 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 auf 16 Billionen US-Dollar im Jahr 2030 wachsen wird. BrickMark Group hat seinen Hauptsitz im Kanton Zug, mit einer Tochtergesellschaft in Luxemburg.

Themen
Beitrag Teilen
Auf Whatsapp teilen
Auf Telegram teilen
Per Email teilen
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkedin teilen
Auf Xing teilen
Auf Reddit teilen
ADVERTISEMENT

Weitere News

Was sind Smart Contracts?
In einer Welt, in der Technologie und Vertrauen Hand in Hand gehen müssen, revolutionieren Smart Contracts die Art und Weise, wie Verträge abgeschlossen und ausgeführt werden. Lerne, wie diese digitalen Protokolle auf Blockchain-Technologie eine automatisierte und sichere Abwicklung ermöglichen.
Wawrinka setzt auf Bitpanda
Stan Wawrinka, der dreifache Grand-Slam-Gewinner, kooperiert mit Bitpanda, um Blockchain-Wissen und Kryptowährungen zu fördern. Diese Partnerschaft zielt darauf ab, die Bekanntheit und das Vertrauen in Krypto und Bitpanda zu steigern und bietet exklusive Angebote sowie Bildungsinhalte.

Abonniere unseren Newsletter und bleibe stets up to date über die aktuellsten Ereignisse aus den Bereichen Blockchain, Dezentralisierung, Digital Assets, Entrepreneurship und Investment.