Artikel speichern
Artikel Suchen
Newsletter abonnieren
ADVERTISEMENT
Beitrag Teilen
Auf Telegram teilen
Auf Whatsapp teilen
Per Email teilen
Auf Linkedin teilen
Auf Xing teilen
Auf Twitter teilen
Auf Facebook teilen

Live-Übertragung einer 10-Millionen-Franken-Transaktion auf dem Web3Fest!

Dynasty Transaction

Während des Web3Fest in Zürich, einer bedeutenden Krypto-Veranstaltung, fand eine spektakuläre Live-Transaktion statt: 10 Millionen Schweizer Franken wurden live auf der Bühne übertragen.

Eduardo Carvalho, CEO und Mitgründer der Dynasty Global Investments AG, nutzte seine Präsentation, um die Zahlung an die BrickMark Group AG vor Ort im Hotel Five in Zürich zu demonstrieren. Diese Aktion unterstreicht die Leistungsfähigkeit von Blockchain und Kryptowährungen für sofortige, globale Transaktionen und Zahlungen in beliebiger Höhe. Eine solche Live-Transaktion in dieser Höhe stellt eine absolute Premiere dar und erregte grosses Aufsehen bei den Teilnehmern.

Schau dir hier die Live-Transaktion an:

Eduardo Carvalho betonte:

„Der beste Weg, Kryptowährungen zu verstehen, ist, sie zu nutzen. Auf diese Weise versteht man besser, dass sie einfach, sicher und die beste Option für den weltweiten Werttransfer sind. Es gibt keinen besseren Weg, das immense Potenzial dieser Währung und Technologie zu verstehen und zu erleben, als sie in Echtzeit zu sehen. Dies wird bald zur weltweiten Adoption führen.“

Diese Transaktion ist Teil einer Vereinbarung zwischen Dynasty Global Investments AG und BrickMark Group AG. BrickMark wird den von Dynasty herausgegebenen D¥N Zahlungs Token in seine Tokenisierungsplattform für Immobilien integrieren. Im Gegenzug erwirbt Dynasty eine strategische Beteiligung an BrickMark im Wert von insgesamt 10 Millionen CHF, die hauptsächlich mit D¥N abgewickelt wird. BrickMark plant, Immobilien im Wert von 1,5 Milliarden CHF zu tokenisieren, wobei bereits 400 Millionen CHF dieser Werte aus dem Portfolio von Dynasty stammen.

BrickMark, ein Pionier in der Tokenisierung von Immobilienvermögen, bietet die Infrastruktur für die Ausgabe und Verwaltung digitaler Immobilienwerte und Wertpapiere. Mit der Integration des D¥N Token können über die BrickMark-Plattform tokenisierte Immobilien problemlos gehandelt werden, was die Reichweite beider Unternehmen auf den globalen Immobilienmärkten erheblich erweitert. Die Zusammenarbeit soll BrickMarks Präsenz auf dem amerikanischen Kontinent stärken, während Dynasty den globalen Immobilienmarkt revolutioniert. Weitere Informationen über BrickMark findest du auf ihrer Website.

Stephan Rind, CEO und Gründer der BrickMark Group AG, sieht die Integration von D¥N und die Beteiligung von Dynasty als wichtigen Meilenstein in der Wachstumsstrategie des Unternehmens. Dank D¥N kann BrickMark eine einheitliche und kostengünstige Lösung für unterschiedliche Immobilientransaktionen anbieten, die sowohl privaten als auch institutionellen Anlegern den Zugang zu zuvor schwer erreichbaren Märkten ermöglicht.

D¥N hat den Zulassungsprozess in der Schweiz erfolgreich abgeschlossen und wurde von der Schweizer Finanzmarktaufsicht als Zahlungs Token qualifiziert. Zudem hat die brasilianische Finanzmarktaufsicht CVM D¥N als Zahlungs Token für den brasilianischen Markt autorisiert. Mit einer maximalen Emission von 21 Millionen Stück ist D¥N derzeit in Brasilien über Mercado Bitcoin und bei anderen internationalen Börsen gelistet. Weitere Informationen über Dynasty Global Investments AG findest du auf ihrer Website.

BrickMark wurde 2018 in der Schweiz gegründet und hat sich schnell als Marktführer in der Tokenisierung von Immobilienvermögen etabliert. Das Unternehmen hat erfolgreich die weltweit grösste Tokenisierung einer einzelnen Gewerbeimmobilie abgeschlossen und bietet mit seiner Plattform BrickGate die Infrastruktur für die digitale Transformation des Immobilienmarktes. BrickMark hat verschiedene Auszeichnungen und lobende Erwähnungen von renommierten Institutionen wie der Oxford University und dem Massachusetts Institute of Technology erhalten.

Dynasty Global Investments AG ist das weltweit erste Unternehmen, das Kryptowährungen ausgibt und ein Immobilienportfolio als Referenz für seine Zahlungs Token verwendet. Durch D¥N vereinfacht der Emittent Finanz- und Immobilientransaktionen weltweit und bietet ein dezentralisiertes Erlebnis sowie eine grössere Stabilität, da sich sein Referenzwert auf reale Vermögenswerte bezieht. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Zug, dem Crypto Valley der Schweiz, und ist auf den europäischen, asiatischen und brasilianischen Märkten stark vertreten.

Beitrag Teilen
Auf Whatsapp teilen
Auf Telegram teilen
Per Email teilen
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkedin teilen
Auf Xing teilen
Auf Reddit teilen
ADVERTISEMENT

Weitere News

Wawrinka setzt auf Bitpanda
Einleitung Stan Wawrinka, der Schweizer Tennisstar und dreifache Grand-Slam-Gewinner, hat kürzlich eine Partnerschaft mit Bitpanda, einer führenden europäischen Investmentplattform, bekannt gegeben. Diese Zusammenarbe…
Solana Intro
Solana ist eine hochleistungsfähige und skalierbare Blockchain-Plattform, die 2020 von der Solana Foundation eingeführt wurde. Die Plattform wurde entwickelt, um dezentrale Anwendungen (dApps) und Kryptowährungen effizie…
Glossar-Artikel-Ethereum-2.0-Coin
Was ist Ethereum 2.0?Ethereum 2.0, auch Eth2.0 oder Serenity genannt, ist eine Reihe von miteinander verbundenen Upgrades, welche die Skalierbarkeit des Ethereum-Netzwerkes erhöht und zudem auch weitere Neuerungen mit si…

Abonniere unseren Newsletter und bleibe stets up to date über die aktuellsten Ereignisse aus den Bereichen Blockchain, Dezentralisierung, Digital Assets, Entrepreneurship und Investment.