22. Februar 2024
Artikel speichern
Artikel Suchen
Newsletter abonnieren
ADVERTISEMENT
Beitrag Teilen
Auf Telegram teilen
Auf Whatsapp teilen
Per Email teilen
Auf Linkedin teilen
Auf Xing teilen
Auf Twitter teilen
Auf Facebook teilen

Walmart nimmt Krypto an: Käufer können jetzt Krypto-Back verdienen

StormX, die Blockchain-basierte Belohnungsplattform, die Nutzern hilft, Krypto zu verdienen, hat einen bedeutenden Coup gelandet, indem sie den Einzelhandelsriesen Walmart an Bord holte.

Nachdem StormX bereits Deals mit Unternehmen wie Microsoft, Nike, Adidas, eBay, Target, Dell und Samsung abgeschlossen hat, setzt das Unternehmen nun noch einen drauf und ermöglicht 4 % „Cryptoback“ auf alle Walmart-Einkäufe. Tatsächlich können Käufer sogar 14% verdienen, wenn sie den Super-User-Status in der App erreichen.

Der Durst der Verbraucher nach Cryptoback

Das in Seoul ansässige Unternehmen StormX startete sein Krypto-Cashback-Programm für mobile Käufer im April nach dem Erfolg von Honey, einem Browser-Add-on, das im vergangenen November für 4 Milliarden Dollar an PayPal verkauft wurde.

Durch die Erschließung des riesigen Kundenstamms von Walmart wird das Start-up zum einzigen Cryptoback-Belohnungsdienst, der derzeit von dem multinationalen Unternehmen unterstützt wird.

Walmart bedient jede Woche über 265 Millionen Kunden, die ihre Einkäufe in rund 11.500 physischen Geschäften in 27 Ländern sowie online tätigen. Trotz der Covid-19-Pandemie hat das Unternehmen im Jahr 2020 einen Umsatz von 524 Milliarden Dollar erzielt. Jetzt können die Käufer mehr für ihr Geld bekommen, indem sie sich bei StormX anmelden.

„Walmart ist ein Synonym für Auswahl und Wert, und wir freuen uns, den Nutzern einen weiteren Anreiz zu bieten, dort einzukaufen“, sagte StormX-CEO Simon Yu. „Als einziges Krypto-Cashback-Programm für Walmart weltweit sind wir zuversichtlich, dass die Nutzer das Belohnungsprogramm nutzen werden, um ihre Lieblings-Kryptowährung zu verdienen, während sie bei ihrem Lieblingseinzelhändler einkaufen.“

Ein moderner Krypto-Wasserhahn

In den Anfängen von Bitcoin ermöglichten Faucets Interessierten, Kryptowährung zu verdienen, ohne sich von ihrem eigenen Geld zu trennen. StormX ist die Weiterentwicklung eines Bitcoin-Faucets, da es Nutzer mit Kryptowährung für alltägliche Einkäufe belohnt, die sie auch ohne Geld tätigen würden.

Ob es sich um ein Samsung-Smartphone, einen wöchentlichen Einkauf bei Walmart oder ein neues Paar Nike-Tennisschuhe handelt, Nutzer können passiv ihr bevorzugtes digitales Asset verdienen – ohne ein Konto bei einer Börse eröffnen zu müssen.

StormX ist als App in den Stores von Google Play und Apple sowie als Browsererweiterung für Google Chrome erhältlich. Shopaholics können nicht nur Belohnungen für ihren Einkaufsbummel einfordern, sondern auch BTC, ETH, LTC und andere Vermögenswerte erwerben, indem sie verschiedene Mikroaufgaben wie Umfragen, Videos und Produktproben erledigen.

Ein weiterer Schritt in Richtung Mainstream-Adoption?

In seiner relativ kurzen Lebensspanne hat StormX einen bewundernswerten Beitrag zum Streben der Kryptowährung nach Mainstream-Adoption geleistet.

Wenn die Branche jemals die Vorstellungskraft der breiten Öffentlichkeit erobern soll, muss Krypto leichter zu erwerben, einfacher zu benutzen und sicherer zu halten sein. Mit seiner integrierten, nicht-pfändbaren Geldbörse, mehr als 500 Einzelhandelspartnern und der Möglichkeit, Token zu verschieben, wann immer die Nutzer wollen, macht das ehrgeizige Start-up große Fortschritte in diesen Bereichen.

Bis heute hat StormX 2,5 Millionen Downloads erreicht, und diese Zahl wird wahrscheinlich noch steigen, wenn sich die Nachrichten über die Walmart-Integration verbreiten.

Quellenverzeichnis:

CMurphy, B. & Author, M. P. B. T. (2020, 2. Dezember). Walmart Adopts Crypto: Shoppers Can Now Earn Crypto-Back. CryptoPotato. https://cryptopotato.com/walmart-adopts-crypto-shoppers-can-now-earn-crypto-back/

Beitrag Teilen
Auf Whatsapp teilen
Auf Telegram teilen
Per Email teilen
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkedin teilen
Auf Xing teilen
Auf Reddit teilen
ADVERTISEMENT

Weitere News

Studie: Real Estate Tokenization
Global commercial real estate investment reached an unprecedented high of US$830 billion in 2019. Real estate is traditionally one of the most illiquid asset classes, requiring significant capital commitments and entaili…
Bild der Gönnervereinigung EVZ
Der «67’s Blockchain Entrepreneurs Club Zug» will der Blockchain-Industrie eine Netzwerk-Plattform bieten und die Weiterentwicklung des EVZ finanziell nachhaltig unterstützen. Gründer der neuen EVZ Gönnervereinigung s…

Abonniere unseren Newsletter und bleibe stets up to date über die aktuellsten Ereignisse aus den Bereichen Blockchain, Dezentralisierung, Digital Assets, Entrepreneurship und Investment.