24. Juli 2024
Artikel speichern
Artikel Suchen
Newsletter abonnieren
ADVERTISEMENT
Beitrag Teilen
Auf Telegram teilen
Auf Whatsapp teilen
Per Email teilen
Auf Linkedin teilen
Auf Xing teilen
Auf Twitter teilen
Auf Facebook teilen

Preis-Update

BTC-Preis-Update-728ulocqgk8vv42imogdm32rqfpvzf2a7a
Content-Quelle

BTC/USD:

Finally hat nun die lang erwartete Korrektur zugeschlagen. Ausgelöst durch eine gescheiterte Rally in der Nähe von $42k übers Wochenende und in Verbindung mit einem bearishen Tweet von Scott Minerd (CIO von Guggenheim Partners, die ein langfristiges Kursziel von $400,000 predicten) in dem er mitteilte, dass er einige Chips vom Tisch nehmen würde.

Es hat auch nichts geholfen, dass The Economist am Sonntag einen sehr bullischen Artikel über bitcoin veröffentlicht hat. Wir deuten dies als zuverlässiges Zeichen für ein lokales Top in den Legacy-Märkten mit einer Kombination aus völlig überkauften, technischen Daten, die schon eine Weile vorhanden waren.

Wie tief wird der Sinkflug gehen?

Wenn ich dies wirklich ganz genau wüsste, würde ich ziemlich sicher keine weiteren solche Berichte mehr schreiben und wäre aktuell wohl irgendwo in Bali an einem schönen Beach mit einem netten Drink…aber da dies ja aktuell dank f…Corona sowieso nicht gehen würde – bleibe ich vorerst mal bei diesen kurzen Update…und trage die ganzen Quellen & Analysen zusammen.

Das positive an diesem Selloff ist/war, dass er sich sehr schnell beschleunigt hat – was grundsätzlich den aktuellen, intakten und starken Bullmarkt in dem wir uns befinden, erneut bestätigt.

Die ganzen technischen Analysen deuten vielseitig auf weitere Downsides bis im Bereich USD 25K hin. Dennoch gibt es einige Analysten die bereits jetzt den Bottom callen.

Aus diesem Grund und im Speziellen in solch volatilen und unberechenbaren Zeiten anyway, empfehlen wir niemandem, hier nun einen Short-Trade einzugehen.

Wie schon öfters erklärt, sind die FOMO-Risiken massiv zu hoch.
Viel mehr eignen sich solche Pullbacks um gewisse Coins zu akkumulieren.

Das schwierigste in den nächsten 12 Monaten wird wohl genau das sein. Stets stark genug zu bleiben und in solchen volatilen Zeiten keinerlei Short-Trades einzugehen. Dies wird insbesondere bei steigenden Preisen natürlich immer verlockender, da der Hebel entsprechend stärker ausfällt. Trotzdem möchten wir euch allen wirklich ans Herz legen dies „NIE“ zu machen und euch stattdessen immer wieder die ganzen Predictions  vor Augen führen – die Upsides sind viel zu gross um auf dem Weg dahin unnötige Risiken einzugehen.

Unsere lieben Banken, Investment-Firmen, Staaten und ein paar Whales werden alles daran setzen und ihre ganze Macht dafür missbrauchen, dich mit manipulierten Fake-News zu verwirren, um so systematisch und immer wieder an deine Coins zu kommen – in dem du an einem kritischen, unklaren Zeitpunkt verkaufst und deine Coins so an sie abgibst – um dann kurze Zeit später nur noch die Hälfte zurückkaufen zu können.

Trade Idee BTC

Kaufe Dips unter 30K für Upsides auf 45K.

ETH/USD

Wenn es Bitcoin trifft, trifft es meistens auch die Altcoins und so war es auch diesmal.

Mit dem BTC Pullback, hat es ETH unter die Marke von USD 1‘000.- gepusht.

Auch bei ETH sehen die technischen Analysen sehr schlecht aus, sodass wir davon ausgehen, ETH könnte bis auf unter USD 800.- fallen.

Remember: die Short-Trade Geschichte gilt natürlich auch für ETH und alle anderen Altcoins.

Daher unsere Trade Idee für ETH

Kaufe Dips unter 850.- für Upsides auf 1‘400.-

Cheeers & keep Rockin‘!

Disclaimer:
Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageberatung, Finanzberatung, Handelsberatung oder sonstige Beratung dar, und Sie sollten den Inhalt der Website nicht als solchen behandeln. Nichts auf dieser Website sollte als Angebot zum Kauf, Verkauf oder Halten einer Kryptowährung verstanden werden. Führen Sie Ihre eigene Sorgfaltspflicht durch und konsultieren Sie Ihren Finanzberater, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen. AlbCodes ist nicht verantwortlich für die Investitionsentscheidungen, die Sie auf der Grundlage der auf der Website bereitgestellten Informationen treffen.

Themen
Beitrag Teilen
Auf Whatsapp teilen
Auf Telegram teilen
Per Email teilen
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkedin teilen
Auf Xing teilen
Auf Reddit teilen
ADVERTISEMENT

Weitere News

Abonniere unseren Newsletter und bleibe stets up to date über die aktuellsten Ereignisse aus den Bereichen Blockchain, Dezentralisierung, Digital Assets, Entrepreneurship und Investment.