24. Juli 2024

Dip

Von einem Dip spricht man, wenn die Märkte einen kurzen oder langanhaltenden Abschwung erleben. In der Welt der Kryptowährungen ist ein Dip der Prozess des Kaufs eines Vermögenswerts, nachdem dieser im Wert gesunken ist. Der Kauf eines Dips bedeutet, dass Sie die Möglichkeit haben, in einen Coin oder Token zu investieren, dessen Wert kurzzeitig oder […]

Decentralized Network

Ein dezentrales Netzwerk ist eine Sammlung von miteinander verbundenen, aber unterschiedlichen Elementen, die miteinander interagieren, ohne dass eine zentrale Macht oder ein zentraler Server erforderlich ist. Ein dezentralisiertes Netz ist eine Kombination von Protokollen, die über zahlreiche Computergeräte, so genannte Nodes, verteilt sind. In einem verteilten System verfügt jeder Computer über eine aktuelle Kopie der […]

Decentralized Marketplace

Ein decentralized Marketplace, der auf der Blockchain-Technologie aufbaut, ermöglicht es Händlern oder Investoren, miteinander zu handeln und es benötigt dabei Zwischenhändler. Niemand muss einen anderen kennen oder ihm vertrauen, da jeder Händler eine Kopie der exakt gleichen Daten besitzt und die Transaktion nicht ausgeführt werden kann, wenn die Handelsbedingungen nicht erfüllt sind oder die Daten […]

Decentralized Exchange

Traditionell benötigt der Handel mit Kryptowährungen die Nutzung eine zentralisierte Börse. CEXs (Centralized Exchanges) wie beispielsweise Binance, Coinbase und viele andere Börsen bringen die Aufträge von jemandem, der Kryptowährungen kaufen möchte, mit denen von jemandem zusammen, der sie verkaufen möchte, und umgekehrt. Man kann sie sich ähnlich wie Aktienbörsen vorstellen. Es gibt jedoch mehrere Nachteile, […]

Decentralized Governance

Decentralized Governance bezieht sich auf die Verfahren, mit denen eine gerechte Verwaltung einer Plattform für Blockchain-Netzwerke und dApps durchgeführt wird. Dezentralisierte Governance umfasst eine Vielzahl von Abstimmungsverfahren. On-Chain-Governance und Off-Chain-Governance sind die beiden gängigsten Ansätze für Blockchain-Governance. Die On-Chain-Governance basiert auf Blockchain-basierten Systemen, die in der Regel automatisierte kryptografische Algorithmen als Teil des Netzwerks und […]

Decentralized Identifier (DID)

Ein decentralized identifier oder DID bezieht sich auf eine ID, die von einer autonomen, unabhängigen und dezentralen Plattform ausgestellt werden kann und als Eigentumsnachweis für eine digitale Identität dient. Die Grundlage von DID besteht darin, den Internet-Usern die Kontrolle über ihre Identität zurückzugeben und sie in die Lage zu versetzen, mithilfe der Systeme, denen sie […]

Decentralized Database

Aufgrund des schnellen Wachstums der Blockchain-Technologie ist der Bedarf an zuverlässigen Datenspeicherungslösungen gestiegen. Während die meisten DApps Daten auf Blockchains wie Ethereum speichern, sind die Kosten dafür extrem hoch. Infolgedessen sind die meisten DApps gezwungen, ihre Daten auf zentrale Storage-Lösungen zu verlagern. Leider sind zentralisierte Speicherlösungen trotz ihrer Kosteneffizienz anfällig für Hacks. Dementsprechend stehen die […]

Depth Chart

Ein Diagramm, das die Kauf- (Bids) und Verkaufsanträge (Demands) auf der Grundlage von Limit-Orders in einem Diagramm darstellt. Das Diagramm zeigt den Punkt, an dem der Markt höchstwahrscheinlich eine Transaktion akzeptieren wird.

Day Trading

Unter Daytrading versteht man den häufigen Kauf und Verkauf von Vermögenswerten mit dem Ziel, aus den untertägigen Kursveränderungen Gewinne zu erzielen.

Dead Coin

Eine Kryptowährung, die es nicht mehr gibt. (Deutsch: Toter Coin).

Dead Cat Bounce

Ein Dead Cat Bounce ist ein Kurschartmuster in der technischen Analyse. Es tritt bei Vermögenswerten auf, die sich in einem langfristigen Abwärtstrend befinden, und stellt eine kurze Erholung dar, auf die dann eine Rückkehr zum vorherigen Tiefstand und eine weitere Abwärtsbewegung folgt. Einfach ausgedrückt, ist es eine vorübergehende Erholung der Preise nach einem längeren Rückgang.

Death Cross

Ein Death Cross entsteht, wenn ein langsamerer gleitender Durchschnitt den schnelleren gleitenden Durchschnitt nach oben hin kreuzt. Die beliebtesten gleitenden Durchschnitte, die von Daytradern verwendet werden, sind der 50-Tage-Durchschnitt und der 200-Tage-Durchschnitt. Der langsamer gleitende Durchschnitt muss den schneller gleitenden Durchschnitt von unten kreuzen, damit ein Death Cross auf den Trading Charts entsteht. Weitere Beispiele […]

Abonniere unseren Newsletter und bleibe stets up to date über die aktuellsten Ereignisse aus den Bereichen Blockchain, Dezentralisierung, Digital Assets, Entrepreneurship und Investment.