Artikel speichern
Meta
Themen
Content-Quelle
Artikel Suchen
Newsletter abonnieren
ADVERTISEMENT
Beitrag Teilen
Auf Telegram teilen
Auf Whatsapp teilen
Per Email teilen
Auf Linkedin teilen
Auf Xing teilen
Auf Twitter teilen
Auf Facebook teilen

Whitelist

Whitelist kann in der Welt der Kryptowährungen verschiedene Bedeutungen haben.

User, die sich in die Mailingliste eines bestimmten Kryptowährungsunternehmens eintragen, werden oft gebeten, die E-Mails des Unternehmens zu ihrer Whitelist hinzuzufügen. Damit soll verhindert werden, dass die E-Mails in den Spam-Ordnern der User landen. Kryptowährungsunternehmen können auch dafür bezahlen, dass sie in eine Whitelist von Internetanbietern aufgenommen werden.

In der Welt der Kryptowährungen werden Whitelists vor allem im Zusammenhang mit ICOs oder in Bezug auf Auszahlungsadressen verwendet. Investoren, die an ICOs teilnehmen wollen, werden normalerweise auf eine Whitelist gesetzt, nachdem sie ihre persönlichen Daten angegeben haben. Bei Auszahlungsadressen bezieht sich die Whitelist auf eine Liste von Kryptowährungsadressen, die als vertrauenswürdig eingestuft werden. Nur Adressen, die auf solchen Listen stehen, können Geld von Börsenkonten abheben.

Meta
Themen
Content-Quelle
Beitrag Teilen
Auf Whatsapp teilen
Auf Telegram teilen
Per Email teilen
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkedin teilen
Auf Xing teilen
Auf Reddit teilen
ADVERTISEMENT

Weitere News

Web 3.0
Web 3.0 ist die neue Generation von Internetdiensten, die fortschrittliches maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz nutzen, um webbasierte Anwendungen miteinander zu verbinden und ein stärker personalisiertes Web …
Web 2.0
Web 2.0 beschreibt den aktuellen Stand des Webs, das mehr nutzergenerierte Inhalte und mehr Stabilität für Front-End-User unterstützt als sein Vorgänger, das Web 1.0. Web 2.0 bezieht sich nicht auf bestimmte technisch…
Web 1.0
Web 1.0 ist ein Begriff, der häufig verwendet wird, um die frühe Version des Internets zu beschreiben, die ihren Ursprung in der Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) hatte und schliesslich zu einem globalen …
Wei
Der kleinste Bruchteil eines Ethers heisst Wei. Wobei jeder Ether 1000000000000000000 Wei entspricht.…
Watchlist
Eine Watchlist (Deutsch: Beobachtungsliste) ist eine Funktion der Website, mit der Nutzer/innen ihre eigenen Listen von Kryptowährungen erstellen können, denen sie folgen und beobachten wollen.…
Wash Trade
Wash Trades sind eine Form der Marktmanipulation, bei der Investoren künstliche Aktivität auf dem Markt erzeugen, indem sie z.B. dieselben Kryptowährungen gleichzeitig verkaufen und kaufen. Kann auch oftmals bei NFT Proj…
Weak Hands
Einem Anleger, der bei den ersten Anzeichen eines Kursrückgangs zu Panikverkäufen neigt, wird von Bitcoinern vorgeworfen Weak Hands (Deutsch: Schwache Hände) zu haben.…
Whitepaper
Whitepapers erklären den Zweck und die Technologie hinter einem Projekt. Sie enthalten in der Regel Diagramme, Statisitken und Fakten, um interessierte Investoren davon zu überzeugen, die Kryptowährung zu kaufen. Die …
Whale
Whale (Deutsch: Wal) ist Ein Begriff, der verwendet wird, um Investoren zu beschreiben, die ungewöhnlich große Mengen an Kryptowährungen besitzen, vor allem solche, die genug Geld haben, um den Markt zu manipulieren. Als…

Abonniere unseren Newsletter und bleibe stets up to date über die aktuellsten Ereignisse aus den Bereichen Blockchain, Dezentralisierung, Digital Assets, Entrepreneurship und Investment.