20. Juli 2024
Artikel speichern
Meta
Themen
Content-Provider
Artikel Suchen
Newsletter abonnieren
ADVERTISEMENT
Beitrag Teilen
Auf Telegram teilen
Auf Whatsapp teilen
Per Email teilen
Auf Linkedin teilen
Auf Xing teilen
Auf Twitter teilen
Auf Facebook teilen

ERC-948

ERC-948
Content-Quelle

ERC-948 ist ein neues Ethereum-Token-Protokoll, das ausschließlich für abonnementbasierte Transaktionen entwickelt wurde. Die Blockchain-Technologie verändert Geschäftsmodelle, bei denen die Interaktion zwischen beiden in absehbarer Zeit nicht enden wird. An dieser Stelle kommt ERC-948 ins Spiel.

Da immer mehr Unternehmen die Blockchain-Technologie integrieren, wollen Blockchain-Ingenieure und -Enthusiasten sicherstellen, dass sie auch auf Abonnementmodelle angewendet werden kann. Nachdem die wirtschaftliche Motivation für abonnementfähige Coins und das Fehlen eines Protokolls, auf dessen Grundlage Token erstellt werden können, festgestellt wurden, kann ERC-948 eine gute Gelegenheit für Entwickler sein, die eine Plattform aufbauen möchten, auf der sich Unternehmen auf ein bewährtes, aktuelles Wirtschaftsmodell stützen können.

Es gibt keine Knappheit an Ethereum-basierten Token- und Digital-Asset-Standards. Die Nutzer könnten die Opt-out-Funktion nutzen, und insbesondere kann ein Smart Contract geschrieben werden, um den Nutzern Token zu entziehen, vorausgesetzt, die Nutzer bestätigen den Vertrag zuvor. Eine solche Idee kann zweifellos eine Vielzahl neuer möglicher Anwendungsfälle für abonnementbasierte Systeme eröffnen.

Ein Opt-out-Protokoll in ERC-928 funktioniert folgendermassen:

Aus wirtschaftlicher Sicht wäre eine Opt-out-Strategie am effektivsten, da sie die Anreize für Kunden und Anbieter angleichen würde. Das Protokoll könnte etwa so aussehen:

Der Nutzer autorisiert „x“ Token, die von „z“ Unternehmen alle „y“ Zeiträume aus seiner Geldbörse entfernt werden.

Der Nutzer hat die Möglichkeit, diese Genehmigung jederzeit zu widerrufen.

Alle „y“ Zeiträume kann der Eigentümer der Firma „z“ „x“ Token aus der Wallet des Nutzers entfernen. Wenn „x“ Token nicht zugänglich sind, die Zustimmung des Nutzers aktiv ist und seit der letzten Abhebung „y“ Zeit vergangen ist, wird die Transaktion abgebrochen.

Unter Verwendung der Smart Contract-Leistung der Ethereum-Blockchain könnte ein Opt-out-Smart Contract für einen auf ERC-948 basierenden Abonnementdienst wie folgt aussehen:

Der Dienst implementiert einen Smart Contract, der es den Usern erlaubt, Token abzuheben.

Der Vertrag wird vom Nutzer für ein unbegrenztes Kontingent und eine unbegrenzte Zeitdauer genehmigt.

Der User ruft die «Create Subscription»-Methode des Vertrags auf und erlaubt, dass „x“ Token alle „y“ Zeiträume von „z“ Service aus seiner Wallet entnommen werden, bis der User kündigt.

Der Dienst führt «withdraw Subscription» in jedem „y“-Zeitraum aus, der «transfer From» verwendet, um die „x“-Token zu sammeln, die für diesen Zahlungszeitraum genehmigt wurden, sofern die Mittel verfügbar sind und der Uswe zustimmt.

Trotz einiger Hindernisse bietet ERC-948 ein äusserst attraktives und profitables Umfeld für Anbieter von Abonnementdiensten. Da die Blockchain-Technologie oft recht anpassungsfähig ist, braucht man sich über die gestellten Fragen keine Sorgen zu machen, denn die Blockchain findet häufig passende Antworten.

Wenn ein einheitlicher Standard für Abonnements entwickelt würde, könnte dies noch mehr verbrauchernahe Unternehmen zur Blockchain-Technologie locken. Während in der Blockchain-Rhetorik oft das Alte verteufelt und das Neue gepriesen wird, sollten wir die Anreizstrukturen im Auge behalten, die sich in unserer bestehenden Wirtschaft, zu der die Abonnementwirtschaft zweifellos gehört, bewährt haben.

Themen
Beitrag Teilen
Auf Whatsapp teilen
Auf Telegram teilen
Per Email teilen
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf Linkedin teilen
Auf Xing teilen
Auf Reddit teilen
ADVERTISEMENT

Weitere News

ERC-1155
ERC-1155 enthält Optimierungen, die Transaktionen effizienter und sicherer machen.

Abonniere unseren Newsletter und bleibe stets up to date über die aktuellsten Ereignisse aus den Bereichen Blockchain, Dezentralisierung, Digital Assets, Entrepreneurship und Investment.